Get macromedia Flash Player

TRANSSOLAR Energietechnik GmbH

Mitglied Förderverein

Ingenieurwesen

TRANSSOLAR - KlimaEngineering für Gebäude hat zum Ziel, den höchsten Komfort für die Nutzer mit dem geringstmöglichen Einfluss auf die Umwelt zu erreichen. Transsolar strebt dies -seit Gründung im Jahr 1992- durch die Entwicklung und Validierung von innovativen Klima- & Energiekonzepten an.

Unsere Beratung hat das Ziel, höchsten Nutzerkomfort mit geringstem Energieaufwand. Von Beginn des Planungsprozesses, arbeiten wir eng mit Kunden, Architekten, Haustechnikern und anderen Beratern zusammen. Das Klimakonzept berücksichtigt,die lokalen Randbedingungen, die Form, das Material und die mechanischen Systeme sind. Die eingrenzende Vorstellung einer Energieeinsparung durch maximale Verbesserung der thermischen Eigenschaften einer Gebäudehülle wird überschritten. Angestrebt wird eine gesamtheitliche Gestaltung und Planung unter Berücksichtigung von Nutzerkomfort mit Integration aller Gebäudesysteme und Komponenten.
Unsere Zielsetzung sind ökologische, ökonomische und hochwertige Gebäude oder kurz: Wir sehen KlimaEngineering als Ausdruck höchsten Respekts vor Mensch und Natur.

Gründung

1992

Mitglieder

50

Kontakt

Curiestr. 2
70563 Stuttgart
T 0711-67976-0

E-Mail Thomas Auer, Geschäftsführer
Dipl.-Ing. Matthias Schuler, Geschäftsführer
Link

www.transsolar.com

Internationale Schwerpunkte

ClimateEngineering, High Comfort - Low Impact, Green & Sexy

Transsolar Climate Engineering High Comfort – Low Impact The purpose of climate engineering is to ensure the highest possible comfort in buildings with the lowest possible impact on the environment. Transsolar accomplishes this by developing and validating innovative climate and energy concepts, while recognizing that environmental conditions are influenced by all aspects of design. The firm works collaboratively with clients, architects, mechanical engineers, and other consultants from the start of the building design process, considering each step from the standpoint of fundamental thermodynamics and physics. This generates a climate concept in which local conditions, form, material, and mechanical systems are synergistic components of a well-orchestrated climate control system.

Papiere ALLE-BAUKULTUR.pdf


drucken | bearbeiten