Get macromedia Flash Player

Ulf Millauer
Münchner Gesellschaft für Stadterneuerung mbH (MGS)

Mitglied Förderverein

Denkmalpflege, Stadtplanung, Wohnungswirtschaft

Die MGS München ist treuhänderischer Sanierungsträger der Landeshauptstadt München.

1979 gründet die Landeshauptstadt München die Münchner Gesellschaft für Stadterneuerung mbH – kurz: MGS. Stadtsanierung ist eine Aufgabe der Gemeinde und im Baugesetzbuch (BauGB) verankert. Um die Sanierung vorzubereiten oder durchzuführen, kann sich die Gemeinde „eines geeigneten Beauftragten“ – also eines Sanierungsträgers – bedienen.

Sanierungsgebiete - Städtebauförderung - Treuhandvermögen

Die Landeshauptstadt München weist bereits seit 1976 Sanierungsgebiete aus. In diesen Gebieten sollen die städtebaulichen, baulichen, sozialen und energetischen Verhältnisse verbessert werden. Bund und Land unterstützen die Kommune mit Mitteln der Städtebauförderung. Die MGS finanziert die Sanierungsaufgaben mit Mitteln der Landeshauptstadt München, die als Treuhandvermögen zu Verfügung stehen, um damit die Sanierungsaufgaben durchzuführen.

Gründung

1979

Mitglieder

66

Kontakt

Haager Str. 5
81671 München
T 089-23333955

E-Mail Ulf Millauer, Geschäftsführer
Link

http://www.mgs-muenchen.de/


drucken | bearbeiten